Logo Press'n'Relations

Meine-Energie GmbH

19. Juni 2017

Senftenberg / Ulm
ME-DM-Mueller-Austria_final.docx - 59 KByte

Drogeriemarkt Müller: Auch in Österreich Transparenz bei den Energiekosten

Energiecontrolling arbeitet künftig mit Unterzählern und elektronischer Rechnung

Die Drogeriemarktkette Müller baut jetzt ihr Energiecontrolling deutlich aus: So wird über meine-energie.de, dem Portal für das kaufmännische Energiemanagement, ab sofort auch der Energieverbrauch in den 75 österreichischen Müller-Filialen ausgewertet. Dazu kommen drei Filialen im Allgäuer Grenzgebiet, die über das österreichische Netz angebunden sind. Der Großteil davon ist mit Leistungszählern (RLM-Zähler) ausgestattet, über die der Verbrauch in Viertelstundenwerten digital erfasst und übermittelt werden kann. Ab dem kommenden Jahr sollen in Deutschland und in Österreich zudem alle Energierechnungen elektronisch gestellt und automatisiert verarbeitet werden, bis hin zur Rechnungsprüfung. Die Umsetzung wurde mit den jeweiligen Lieferanten und meine-energe.de bereits abgestimmt. Gleichzeitig führt Drogeriemarkt Müller in Neuobjekten sogenannte Unterzähler ein. Damit kann der Verbrauch in den einzelnen Filialen differenziert erfasst und nach einzelnen Verbrauchern wie etwa Rolltreppen, Heizung/Klima oder Beleuchtung ausgewertet werden. Bis Ende des Jahres sollen rund zehn Prozent aller deutschen Filialen entsprechend ausgestattet werden.

Schon seit 2011 werden über meine-energie.de alle Energieverbräuche und -kosten in den mehr als 530 deutschen Drogeriemärkten erfasst und ausgewertet. „Mit der neuen Untermessung haben wir künftig eine deutlich differenziertere Sicht auf die einzelnen Verbraucher. Kommt es beispielsweise zu auffälligen Abweichungen, können wir sofort reagieren und prüfen, ob etwa ein Defekt einen zu hohen Verbrauch verursacht hat“, beschreibt Nathalie Martin, Projektleiterin im Controlling der Müller Holding Ltd. & Co. KG, die Vorteile.

 

Über Müller Holding Ltd. & Co. KG

Mit rund 34.000 Mitarbeitern betreibt Müller derzeit rund 780 Drogeriemärkte in ganz Europa, davon 534 in Deutschland. Daneben ist das Unternehmen auch in der Schweiz, Österreich, Spanien, Slowenien, Ungarn und Kroatien mit eigenen Märkten vertreten. Die Größe der Filialen liegt zwischen 400 und 4.000 Quadratmetern, das Sortiment umfasst mehr als 185.000 Artikel. Das Unternehmen wurde 1953 von Erwin Müller gegründet, der es heute gemeinsam mit Elke Menold führt.

 

Weitere Informationen:

Meine-Energie GmbH – Dirk Heinze

Ritterstraße 5 – 01968 Senftenberg

Tel: +49 3573 36 54 10

info@meine-energie.de

www.meine-energie.de

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Uwe Pagel – Press’n’Relations GmbH

Magirusstr. 33 – 89077 Ulm

Tel.: +49 731 96 287 29

upa@press-n-relations.de

www.press-n-relations.de

 

Meine-Energie GmbH

Unter dem Motto „Energie ist einfach“ bietet die Meine-Energie GmbH ein webbasiertes Komplettwerkzeug für das kaufmännische Energiemanagement. Es unterstützt vielfältige Prozesse wie das Energiecontrolling, die Erstellung von Energiebilanzen, das Verwalten von Kosten und Verbräuchen, die detaillierte Kosten- und Verbrauchsplanung, die Weiterverrechnung von Energiekosten, den Energieeinkauf sowie die Rechnungsprüfung. Zu den Kunden gehören Einzelhandelsketten wie die Müller Drogeriemärkte ebenso wie Industrieunternehmen, etwa die ZF Friedrichshafen AG. Weitere Zielbranchen sind das Logistikgewerbe, Hotel- und Gastronomieketten, Facility Management-Dienstleister sowie andere Unternehmen und Institutionen. Derzeit werden mehr als 17.000 gewerbliche Zählpunkte mit ihren Verträgen und mehr als 5 Terrawattstunden Strom und Gas über meine-energie.de erfasst und verarbeitet.

 

Dateien:
ME-DM-Mueller-Austria_final.docx - 59 KByte